Wir helfen bei Ihren Planungen & Grundlagen.

Unsere Messkonzepte bringen Ihnen maximale Planungssicherheit bei minimalen Stillstandszeiten.

Konzeption für Vermessungsleistung

Wir erstellen Messkonzepte und Grundlagenvermessungen immer mit Ihnen zusammen. So sichern wir reibungslose Abläufe und vermeiden Kommunikationshürden. Unsere frühzeitige Zusammenarbeit bildet (für zielführende Planungen) die Basis aller weiteren Maßnahmen und Messaufgaben.

 

 

Ihr Nutzen ist die gemeinsam erstellte Messstrategie die (beispielsweise für Neubau- oder Instandsetzungsmaßnahmen) in Ihren Arbeits- und Produktionsablauf einfließen kann.

Planungsgrundlagen durch Lasertracker Vermessung für Entscheidungen.

Mit uns erhalten Sie Entscheidungshilfen bei der Planung:

Unsere Lasertracker-Vermessung bietet mit Festpunktfeldern oder Bezugssystemen höchstes Genauigkeitsniveau. Darüber hinaus erhalten Sie CAD-Modelle, die Sie in die Lage versetzen, alle notwendigen Analysen zunächst am Rechner durchzuführen. Auf dieser Basis können Neuplanungen, Umplanungen und Kollisionsanalysen für Ihre Projekte durchgeführt werden. Wir begleiten Sie effektiv und kontrolliert, damit Ihre Chance (Veränderungen und Optimierungen im Vorfeld zu planen) auch Zeit & Kosten spart.

  • Bildergalerie
  • Beispiel
  • Anwendung
Messkonzept anhand der Grundrisspläne

Als Grundlage für Messkonzepte kann ein Grundrissplan dienen. Sie als Kunde brauchen detailliertere Bestandsunterlagen zum Beispiel zur Planung von Erweiterungen. Wir vermessen alle relevanten Objekte und ergänzen Ihre Bestandspläne.

 

Grundlagenprotokoll nach Vermessung

Ihnen fehlen die notwendigen Grundlagen und Pläne zur Realisierung von Umbauten oder Erweiterungen Ihrer Produktionsstätte? Wir erfassen die Örtlichkeit und liefern umfassende Protokolle, Pläne und CAD-Modelle für Ihre Planungen.

3D-Dokumentation von Walzständern

Die dreidimensionale Erfassung der Walzstraße dient u.a. der Planung bei Schmierungs- und Druckrohrverlegungen. Hierzu werden mehrere Scans nahtlos miteinander verknüpft, so dass die komplette Produktionsstraße digital abgebildet werden kann. Die Stärken des Laserscans liegt dabei vor allem in der einmaligen Besichtigung und Begehung der Baustelle und potentieller Gefahrenbereiche. Sowohl Aufstellflächen für die Basiseinheiten des Schmierstoffes als auch der gezielte Verlauf von Einzelrohren können so leicht ermittelt werden und sind elementarer Bestandteil für die Kalkulation eines Projektes.

Die einfache Aufbereitung der Messdaten in einer Browserbasierten Viewer-Version der Messsoftware bietet verschiedene Betrachtungs- und Messoptionen. Die fotorealistische Darstellung der Daten ermöglicht eine einfache Navigation in der virtuellen Realität. Der Benutzer kann individuell entscheiden, welche Daten er aus der Punktwolke extrahieren möchte; Strecken, Flächen und Rauminhalte sind nur eine Frage weniger Mausklicks.