Brandschutzpläne

Ein wesentlicher Bestandteil des organisatorischen Brandschutzes sind die Brandschutzpläne. Wir helfen bei der notwendigen Erstellung, Umsetzung oder den korrekten Eintragungen in unterschiedlichen Plänen und Anforderungen.

 

Flucht- und Rettungspläne

dienen vor allem Nutzern baulicher Anlagen zur schnellen Orientierung bei Gefahr. Gekennzeichnet sind Einrichtungen zur Alarmierung, Erste Hilfe und Löscheinrichtungen, sowie Sammelstellen, Flucht- und Rettungswege. Die Rahmenbeingungen bilden die DIN4844-3, §55 der Arbeitsstättenverordnung und die BGV A8.

 

Feuerwehrpläne

dienen den Einsatzkräften vor Erreichen des Ortes zur ersten Orientierung (nach DIN 14095 und der örtl. Feuerwehr).

 

Feuerwehrübersichtsplänen

In diesen Plänen werden wichtige Informationen wie z.B. Zuwegung, Eingänge, Hydranten, Räume mit erhöhter Brandlast und Einrichtungen (Brandmeldezentrale, Feuerwehranzeigetableau, etc.) für die Feuerwehr dargestellt.

Detailiertere Informationen über den baulichen Brandschutz bieten die Geschosspläne, die brandschutzrelevante Einrichtungen im Grundriss aufzeigen.

 

Feuerwehrlaufkarten

Nach der DIN 14675 und in Absprache mit der zuständigen Brandschutzbehörde werden die Feuerwehrlaufkarten erstellt. Sie haben den Zweck den Einsatzkräften den Weg von der Brandmeldezentrale zum auslösenden Feuermelder zu zeigen.